JAHRESPROGRAMM
SHAPING MOTHERHOOD

It takes a village – nicht nur, wenn es darum geht, ein Kind zu bekommen und großzuziehen, sondern auch, wenn es darum geht, in unsere Rolle als Mutter zu wachsen, anzukommen, uns neu zu erfinden, ohne uns dabei aus den Augen zu verlieren oder vergessen, für uns zu sorgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ERNÄHRUNG

Wie ernähre ich mich in den unterschiedlichen Phasen richtig? Welche Nährstoffe braucht mein Körper? Wie kann ich meinen Körper durch die richtige Ernährung unterstützen, gesund und fit zu bleiben? Egal, wo auf deiner Reise du dich befindest – ob du Mutter werden möchtest oder schon Mama bist, wir werden uns ganz individuell damit beschäftigen, was "gute" Ernährung ausmacht und wie du diese kinderleicht in deinen Alltag integrierst!

 

BEWEGUNG

 

Kundalini Yoga, Vinyasa Flow Yoga, HIIT. Während wir, unser Körper und unser Geist, das „Zuhause“ für ein in uns heranwachsendes und später immer wieder bei uns Schutz suchendes kleines Menschlein sind (oder sogar mehreren), ist es jetzt besonders wichtig, dem eigenen Haus viel Aufmerksamkeit zu schenken! Dein Körper ist dabei nicht nur dein Ort zum Verweilen, in dem du es es dir schön herrichten sollst, sondern auch dein Vehikel, um deinen Alltag zu bestreiten und deiner Bestimmung zu folgen. Bewegung ist deshalb wichtig & regelmäßige Wiederholung ist der Schlüssel zum Erfolg. Ihr bekommt wöchentlich von mir kleine Sessions, die euch durch den Alltag begleiten sollen. 10 Minuten, nicht mehr und nicht weniger. 

MINDSET

 

Wer bin ich, was will ich als Frau, Mensch und Mutter vom Leben? Wie haben sich meine Werte verändert oder werden sie sich verändern? Was passiert mit dem Nervensystem, wenn ich überfordert bin? Wie gehe ich mit Erwartungshaltungen um – meinen eigenen und denen anderer? Wie können wir lernen, diese zu differenzieren und unseren ganz persönlichen Weg zu finden – abhängig von unserem Familienmodell, persönlichen und finanziellen Ressourcen?

GESELLSCHAFT

 

Muttersein ist noch immer mit vielen Glaubenssätzen und gesellschaftlichen Ungleichheiten verbunden. Noch immer werden Frauen benachteiligt, wenn sie sich für den Weg des Mutterseins entscheiden, noch immer liegt ein Großteil der Verantwortung bei uns. Wir wollen uns gemeinsam austauschen, Bücher lesen, Erfahrungen teilen und alte Muster einreißen, um unseren Teil in der Gesellschaft beizutragen, der hoffentlich einen nachhaltigen Wandel zur Folge hat. 

SELFCARE & RITUALE

 

Was heißt Self-Care eigentlich? Und was sind Rituale? Wie unterscheiden sie sich von Routinen? Welche Rituale gibt es hinsichtlich des Mutterwerdens, Mutterseins und des Familienlebens? Wie finden wir uns in diesen neuen Rollen auch als Frauen in uns selbst wieder, wie verbinden wir uns mit unserer zyklischen Natur und können im Einklang mit unseren inneren Jahreszeiten leben?

Wie können uns Vaginal Steaming, Belly Binding, Gua Aha, Ätherische Öle, Ritual Baths, Yoga, Meditation, Fasten uvm. dabei unterstützen? Wir werden uns all diese Self-Care Praktiken nicht nur anschauen, sondern auch tief eintauchen und sie gemeinsam praktizieren. Weil sich im Rahmen Gleichgesinnter, Gewohnheiten einfach viel leichter etablieren lassen.

Dieses Jahresprogramm eignet sich für alle Frauen, die Mutter werden wollen, gerade schwanger sind oder bereits Mama sind. Ganz egal, wo auf dieser Reise du dich befindest, die oben aufgeführten Themen beschäftigen uns alle. Gemeinsam mit vielen Gastreferentinnen & Expertinnen möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen mit euch teilen – raw und real. Möchte euch Mentorin und Impulsgeberin sein, Raum halten, um gemeinsam füreinander auf dieser Reise dazusein. Dieses Programm richtet sich an Frauen, die nach Zusammenhalt und Gemeinschaft suchen und gibt uns die Möglichkeit über meine sonstige Arbeit und die gemeinsame Zeit, in der ich euch bereits begleiten durfte und darf, miteinander in Verbindung zu bleiben.

Wir werden hierfür über eine Slack-Gruppe (die Handhabung ist ganz einfach und geht sowohl über Handy als auch den Computer) miteinander kommunizieren, uns einmal monatlich via Zoom treffen, ihr bekommt zu Beginn jeder neuen Woche einen Newsletter von mir mit neuen Impulsen, Literaturvorschlägen, Talks, Rezepten, Playlisten und Yogaübungen. Wir werden nach diesem Jahr nicht mehr dieselben sein und unbeirrt unseren Weg als Frauen und Mütter in der Gesellschaft gehen.

Alle Teilgebiete kommen mit weiterführenden Links/ Ressourcen und Tipps einher. 

Der Kurs wird für alle, die das wollen, von einer geschlossenen Instagram-Seite begleitet, in der ich immer wieder Inspirationen und Input poste und die euch als visuelle Inspiration dienen soll.

Ich freue mich, gemeinsam mit euch, Motherhood auf ein neues Level zu heben und Themen Raum und Sichtbarkeit zu geben, die sonst überall zu kurz kommen. Because it takes a village!

Beginn ist der 01.01.2023, Ende 31.12.2023.

Kosten:

2500 Euro regulär

2100 Euro Frühbucherpreis bis 15.10.2022

Plätze sind auf 10 Teilnehmerinnen beschränkt

Anmeldungen sind ab sofort möglich:

stephanie@warrior-woman.net

IMG_9558.JPG
c79892cf60218e19c7cfa59b3467d850.jpg
0fe945b9585e3642002d2de3babb6eb8.jpg
b0324e90d7b372b62108284d175d7470.jpg